Die Naturheilpraxis Schönfeld in Weberin

In unmittelbarer Nähe vom Ferienhaus Kersten befindet sich die Naturheilpraxis Schönfeld.

naturheilpraxis

1995 kehrte Frau Schönfeld ins elternliche Haus, der alten Dorfschule, nach Weberin zurück und eröffnete ihre Naturheilpraxis. Erleben sie mit Frau Schönfeld eine Kräuterwanderung am Glambecksee. Sie kennen bereits Rosmarin, Basilikum oder Thymian aber sie werden erstaunt sein, welche Wildkräuter man in Weberin finden kann.

Wildkräuter am Glambecksee

  • Goldrute ist als Tee gut für die Nieren
  • Vogelmiere mit seinem hohen Gehlt an Kalium, Kalzium, Eisen und Vitamin A und Vitamin C
  • Taubnessel wirkt beruhigend
  • Wilde Malve zur Stärkung der Schleimhäute
  • Zitronenverbene für starke Nerven, hohe Konzentration und abends eine guten Schlaf
  • Löwenzahn der Allesheiler für die inneren Organe

Die Kräuterwanderung

Die Kräuterwanderung ist nicht länger als einen Kilometer aber kann bis zu 2,5 Stunden dauern. Sie werden viele neue Wildkäuter wie Spitzwegerich, Sauerampfer, Beifuß, Hasenklee, Giersch, Weidenröschen, Schafgabe, Franzosenkraut und Bärenklau endecken.

Schauen sie sich den Beitrag vom NDR-Fernsehen “Die Kräuterfrau von Weberin“ auf YOUTUBE an.

Die genaue Anschrift lautet:

Naturheilpraxis Schönfeld
Ursula Schönfeld
Kritzowerstr. 4
19412 Weberin
Telefon 03863-55 53 01

Die Naturheilpraxis Schönfeld im Internet.