Der Glambecksee zwischen Weberin und Basthorst.

Im Landkreis Ludwigslust-Parchim, westlich der L09, liegt der schöne Glambecksee. Er ist 31,5 ha groß und wird von der Bimes bewirtschaftet. Im Norden befindet sich der Ort Weberin, im Süden der Ort Basthorst.

Glambecksee mit Angelsteg

Der Weberiner Teil ist 5-6 m tief, der Basthorster bis zu 11 m. Die Ufer sind mit alten Erlen und Buchen bewachsen. Machen sie einen Spaziergang am See oder starten sie zu einem Rundgang durch die herrliche Landschaft am Glambecksee.

Der Glambecksee ist ein klares Gewässer. Vom hauseigenen Steg können sie im Sommer baden gehen. Auch Angler fühlen sich hier wohl.

Fische im Glambecksee

Im See sind folgende Hauptfischarten vorhanden:

  • Barsch
  • Hecht
  • Plötze
  • Aal
  • Brasse
  • Schlei

Eine Angelberechtigung kostet 35,- € pro Woche und kann im Angelladen in Leezen erworben werden. Für ihren fangfrischen Fisch haben wir ein paar Fischrezepte für sie zusammen gestellt.

Reservieren sie noch heute ihren Urlaub in unserem Ferienhaus am Glambecksee.